Stand 21. November 2013

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Alle Dienstleistungen von Marco Kreider Personal Training, im weiteren Text als „MK“ Personal Training erwähnt, unterliegen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), sofern diese nicht durch eine schriftliche Vereinbarung abgeändert oder ergänzt wurde.

1. Allgemein Bestimmungen
Die Leistungen von MK Personal Training dienen der Gesundheitsförderung sowie allgemeinen Leistungssteigerungen und dürfen nicht als Therapie verstanden werden.

2. Preise und Zahlungsbedingungen
Bei einem Abonnement wird der vollständige Betrag entweder per überweisung oder bar vor Ort bezahlt. Und ist vor dem ersten Training fällig. Einzeltrainings müssen am Trainingstag vorab bar bezahlt werden.

3. Haftung und Versicherung
Die Haftung für Schäden jeglicher Art im Zusammenhang mit einem Personal Training wird ausgeschlossen. Versicherung ist Sache des Kunden.

4. Vertragsabschluss
Der Vertrag ist mit dem Ankreuzen des gewählten Abonnements und der gegenseitigen Unterschrift rechtskräftig. Die AGB von MK Personal Training werden dadurch anerkannt und akzeptiert.

5. Abmeldungen von Terminen
Der Kunde hat das Recht bis 48 Stunden vor Beginn eines gebuchten Trainings von diesem kostenfrei zurückzutreten. Ansonsten wird das Training voll verrechnet. MK Personal Training behält sich vor, Termine in dringenden Fällen kurzfristig abzusagen.

6. Stellvertretung
Wären Ferienabwesenheit oder Krankheit wird das Training durch eine Stellvertretung durchgeführt.

7. Time-Stop Regelung
Bei ärztlich bescheinigter Trainingsunfähigkeit in Folge Unfall oder Krankheit, bei Schwangerschaft, Militär- oder Zivilschutzdienst gemäss Kopie des Aufgebotes, kann ein Time-Stop beantragt werden. Jeder Kunde hat beim Vorliegen eines der oben erwähnten Fälle, Anrecht auf eine Vertragsunterbrechung. Ein rückwirkender Time-Stop ist nur in folge Krankheit oder Unfall möglich.